Sprungziele

ENTFÄLLT! Backkurs: Brezen backen

Schulküche in der Schule Schwarzenfeld, Eingang über Schulstraße
  • Kurse

Der Kurs muss leider krankheitsbedingt abgesagt werden! Ein Ersatztermin folgt.

Mein Name ist Jonas Beck. Weil mir das Backen schon immer Spaß gemacht hat, habe ich mich in jungen Jahren schon dafür entschieden, das Bäckerhandwerk zu erlernen. Ich will die alten Rezepte und Backtechniken wieder aufleben lassen und sie weitergeben, damit sie nicht in Vergessenheit geraten.

Es muss nicht immer Brot sein zur Brotzeit, auch Brezen und Weizenkleingebäcke eignen sich wunderbar zum "jausen" oder "vespern". Im Kurs stellen die Teilnehmenden unter Anleitung Brezen, Baguette, Knoten und Käsestangen her. Sie erlernen das Drehen der Brezen sowie verschiedene Flechtungen der Gebäcke. Während die kleinen Köstlichkeiten ausbacken, berichtet der Dozent Wissenswertes rund um Laugen- und Weizenkleingebäcke. Außerdem gibt es eine kleine Brotzeit mit selbstgemachter Butter. Jeder Teilnehmende erhält ein Skript mit Rezepten sowie natürlich Kostproben der hergestellten Gebäcke.

  • Anmeldung per E-Mail an tourismus@schwarzenfeld.de oder Tel. 09435 309-222. Dieser Kurs ist krankheitsbedingt abgesagt!
  • Bitte beachten: Bei der Herstellung der Brezen wird Schweineschmalz verwendet.
  • Bitte folgendes mitbringen: Geschirrtuch, Wischlappen, Schürze, Behältnis für die Lebensmittel bzw. Stoffbeutel.
  • Kursgebür inkl. Materialkosten: 31 € (zu zahlen in bar vor Ort)
  • Mind. 5 und max. 10 Teilnehmer
Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.