Gesteins- und Mineraliensammlung

Die umfangreiche Gesteins- und Mineraliensammlung gibt einen Überblick über die Geologie und Mineralogie des nahe gelegenen Wölsendorfer Flussspat-Reviers. Der Besucher kann sich anhand der erstklassigen Ausstellungsstücke einen Überblick über die Vielfalt der Mineralien dieses ehemals wichtigen Bergbaureviers verschaffen.

Vor allem bedeutende Leihgaben der Bayerischen Mineralogischen Staatssammlung und einige beachtliche Großstufen aus dem Fundus der Gemeinde Schwarzenfeld machen diese Ausstellung zu einem lohnenden Ausflugsziel.

 

Kontaktadresse:

Adrian Lang,
Buchtalweg 9, 92521 Schwarzenfeld
Tel. 09435/8351

Archäologische Sammlung

Die archäologische Sammlung zeigt bedeutende vor- und frühgeschichtliche Funde aus der nahen Umgebung. Verschiedene Ausgrabungen bezeugen, dass hier später Kelten, Germanen und Slawen ansässig waren.

Steingutausstellung

Die Dauerausstellung im Rathaus zeugt von der großen industriellen Bedeutung der Steingutherstellung in Schwarzenfeld von 1904 bis 1956.
Voraussetzung war der hochwertige Ton in der näheren Umgebung.
Man stellte Gebrauchsgeschirr und Kunstkeramik mit Schablonendekor oder handbemalt her. In den 30er Jahren expandierte die Firma und war sogar auf der Leipziger Messe vertreten. Dadurch wurde das Schwarzenfelder Geschirr weltweit bekannt und bis nach Südamerika exportiert.
Bekannte Designer – wie der Münchner Jean Beck oder Heinrich Löffelhardt – arbeiteten zeitweise für die Schwarzenfelder Steingutfabrik.
1956 schloss das Werk wegen Unrentabilität.

 

Diese Ausstellungen sind während der Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen.

 

 

Markt Schwarzenfeld

Viktor-Koch-Straße 4

92521 Schwarzenfeld

Tel. 09435/309 - 0

Fax 09435/309 - 227

Öffnungszeiten Rathaus

Montag – Freitag
8.00 – 12.00 Uhr
Montag, Dienstag
14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag
14.00 – 17.00 Uhr