Erreichbarkeit des Rathauses für den Publikumsverkehr

Das Rathaus ist geöffnet. Persönliche Vorsprachen sind weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Bitte klären Sie – soweit möglich – Fragen und Anliegen, die eine persönliche Vorsprache nicht zwingend erfordern, telefonisch, schriftlich oder per E-Mail mit den zuständigen Sachbearbeitern. Damit möglichst keine Wartezeiten entstehen und sich die jeweiligen Sachbearbeiter bestmöglich auf Ihr Anliegen vorbereiten können, ist eine telefonische Terminvereinbarung unter der Telefon-Nr. 09435/3090 für einen Besuch im Rathaus vorab zwingend notwendig. 

Ein Mindestabstand von 1,5 m ist im Rathaus einzuhalten. Zudem bitten wir Sie während Ihres Aufenthaltes im Rathaus eine FFP2-Maske zu tragen.

Corona-Virus: Aktuelle Einschränkungen

Derzeit gelten Einschränkungen, um das Corona-Infektionsgeschehen einzudämmen. Allgemeine und aktuelle Informationen finden Sie auf der Corona-Infoseite des Landkreises.


Aktuelles

29.11.2021

Grüngutannahme endet

Ab Donnerstag, den 09.12.2021 ist die Grüngutannahmestelle am Recyclinghof während der Wintermonate geschlossen. Letzter Annahmetag ist Samstag, der 04.12.2021 von 9 bis 12 Uhr.

mehr...
17.11.2021

Notrufe ganzjährig möglich – Notruf Säulen am Steinberger und Murner See in Betrieb genommen

Martin Frey (Kreis-Wasserwacht), Joachim Häring (Oberpfälzer Seenland), Wolfgang Dantl (Kreis-Wasserwacht), Otto-Josef Langenhan (BRK-Kreisgeschäftsführer), Korbinian Kurz (Kreis-Wasserwacht) und Gabriele Wittleben (2. Bürgermeisterin Markt Schwarzenfeld)

Der eine oder andere Spaziergänger oder Radfahrer am Steinberger- oder am Murner See hat sie vielleicht schon entdeckt: Schlanke weiß-rote Notruf-Säulen mit weithin sichtbarer SOS-Aufschrift und Wasserwacht-Logo. An den Rundwegen um die Seen sind seit einigen Tagen Notrufsäulen für jedermann gut erkennbar installiert.

mehr...
16.11.2021

Schwarzenfelder Weihnachtsmarkt abgesagt

Der für den 27. November geplante Weihnachtsmarkt in Schwarzenfeld ist nach einer gemeinsamen mehrheitlichen Entscheidung der beteiligten Vereine und Durchsprache in der Marktgemeinderatssitzung am Montagabend abgesagt worden. „Die Vereine und wir haben erheblichen planerischen Aufwand betrieben, um einen Weihnachtsmarkt unter Pandemiebedingungen und unter Einhaltung des noch immer gültigen bayerischen Rahmenkonzepts für Weihnachtsmärkte auf die Beine zu stellen. Doch das Alles nützt nun nichts. Die Infektionszahlen steigen unglaublich schnell und unglaublich hoch. Die Verwaltung, die Vereine und ich können und wollen nicht sehenden Auges einen Weihnachtsmarkt auf Biegen und Brechen durchziehen, es ist eine Frage von Verantwortung.“, so Bürgermeister Peter Neumeier.

mehr...
16.11.2021

Absage des Schwarzenfelder Sänger- und Musikantentreffens

Das 46. Schwarzenfelder Sänger- und Musikantentreffen, das, veranstaltet vom Markt Schwarzenfeld und dem Oberpfälzer Kulturbund e. V., am 20.11.2021 in runderneuerter Form und mit überarbeitetem Programmkonzept im Saal des Restaurants Miesberg hätte stattfinden sollen, muss abgesagt werden.

mehr...
10.11.2021

Neues VG-Erscheinungsbild: iPads an Gewinner übergeben

Die drei Bürgermeister Hans Prechtl (Stulln), Franz Grabinger (Schwarzach) und Peter Neumeier (Schwarzenfeld; hintere Reihe von links) übergaben iPads an die Gewinner der Auslosung im Rahmen der Bürgerbefragung Konrad Heigl und Christina Lingl.

Im August startete die Verwaltungsgemeinschaft Schwarzenfeld unter der Leitung von Tobias Reitmeier, dem Verantwortlichen für Öffentlichkeitsarbeit, einen Markenbildungsprozess mit dem Ziel, das Erscheinungsbild der drei VG-Gemeinden Schwarzenfeld, Stulln und Schwarzach komplett zu erneuern und Logos zu entwickeln.

mehr...
Zum Seitenanfang

Weitere aktuelle Informationen

Weitere aktuelle Informationen, Stellenanzeigen, Ausschreibungen sowie Veranstaltungen sind für Sie hier zusammengestellt.

Markt Schwarzenfeld

Viktor-Koch-Straße 4

92521 Schwarzenfeld

Tel. 09435/309 - 0

Fax 09435/309 - 227

Öffnungszeiten Rathaus

Montag – Freitag
8.00 – 12.00 Uhr
Montag, Dienstag
14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag
14.00 – 17.00 Uhr

Partner des Landkreises