Sänger- und Musikantentreffen am Samstag, 16. November

Der Oberpfälzer Kulturbund und Markt Schwarzenfeld laden ein zum 45. Sänger- und Musikantentreffen in Schwarzenfeld. Es findet am Samstag, 16. November ab 19.00 Uhr im "Restaurant Miesberg" in Schwarzenfeld, Klosterstraße 4 statt.

Als Mitwirkende konnten bekannte Sänger- und Musikantengruppten aus der Oberpfalz gewonnen werden:

Das Programm stellt Sepp Meindl zusammen, er und Sepp Sterr moderieren den Abend.

Karten im Vorverkauf im Rathaus, Viktor Koch Straße 4 für 5,50 € (erm. 3,00 €); an der Abendkasse für 6,50 € (erm. 4,50 €)


Generalsanierung der Grund- und Mittelschule Schwarzenfeld

Der Markt Schwarzenfeld hat weitere Gewerke zur Generalsanierung der Grund- und Mittelschule  europaweit ausgeschrieben. Im zweiten Bauabschnitt sind Arbeiten für

  • Fassadenelemente, Fenster, Türen Leichtmetall
  • Wärmedämm Verbundsystem WDVS

ausgeschrieben. Näheres


Markt beantragt Neuerteilung der wasserrechtlichen Erlaubnis zum Einleiten von gereinigtem Abwasser in die Naab

Der Markt Schwarzenfeld hat wegen Ablaufs der bisherigen Erlaubnis die erneute Erteilung einer gehobenen wasserrechtlichen Erlaubnis für das Einleiten von gerei-nigtem Abwasser aus der Kläranlage Schwarzenfeld auf Flur-Nr. 1369 Gemarkung Frotzersricht bei Fluss-km 61,540 in die Naab beantragt.

Die Planung liegt bei der Verwaltungsgemeinschaft Schwarzenfeld, Zimmer-Nr. 111, Viktor-Koch-Str. 4, 92521 Schwarzenfeld in der Zeit vom 09.08.2019 bis 10.09.2019 während der allgemeinen Dienstzeiten zur Einsicht aus (Art. 69 Satz 2 BayWG, Art. 73 Abs. 3 Satz 1 BayVwVfG).

Der Inhalt dieser Bekanntmachung kann hier eingesehen werden. Die für das Vorhaben maßgeblichen Unterlagen könner innerhalb der vorgenannten Monatsfrist auch im hier eingesehen werden:

Maßgeblich ist der Inhalt der zur Einsicht ausgelegten Unterlagen (Art. 27 a Abs. 1 Satz 4 BayVwVfG).

Jeder, dessen Belange durch das Vorhaben berührt werden, kann bis zwei Wochen nach Ablauf der Auslegungsfrist schriftlich oder zur Niederschrift Einwendungen bei der Verwaltungsgemeinschaft Schwarzenfeld oder beim Landratsamt Schwandorf gegen den Plan erheben (Art. 69 Satz 2 BayWG, Art. 73 Abs. 4 Satz 1 BayVwVfG).

Nach Ablauf der Einwendungsfrist hat die Anhörungsbehörde die rechtzeitig erhobenen Einwendungen gegen den Plan zu erörtern.





Aktuelles

08.11.2019

Stellenausschreibung für Bauamt

Die Verwaltungsgemeinschaft Schwarzenfeld sucht für die Geschäftsstelle im Rathaus Schwarzenfeld zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) für die Bauverwaltung.

mehr...
29.10.2019

WV Schwarzenfeld, Ortsnetz - Prüfbericht Juni 2019

Die Anforderungen der aktuellen Trinkwasserverordnung werden erfüllt.

mehr...
23.10.2019

Aufruf zum Volkstrauertag 2019

Bitte beachten Sie den Aufruf zum Volkstrauertag 2019 am Sonntag, 17. November 2019.

mehr...
18.10.2019

Bekanntmachung, Recyclinghof und Grüngutannahmestelle in Schwarzenfeld

Änderung der Öffnungszeiten ab 28. Oktober 2019

 

Mit dem Ende der Sommerzeit sind der Recyclinghof sowie die Grüngutannahmestelle an der Naabstraße in Schwarzenfeld während der Wintermonate zu folgenden Zeiten geöffnet:

 

Donnerstag: nachmittags von 14.00 bis 17.00 Uhr

Samstag: vormittags von 9.00 bis 12.00 Uhr

 

 

Am Samstag den 2. November sind der Recyclinghof und die Grüngutannahmestelle geschlossen.

 

Voranzeige:

Die Grüngutannahmestelle ist wie jedes Jahr voraussichtlich bis Ende November / Anfang Dezember geöffnet. Der letzte Annahmetag wird je nach Witterung kurzfristig bekannt gegeben.

 

 

 

mehr...
08.10.2019

Neue Gebühren für Gewerbemeldungen und gaststättenrechtliche Gestattungen

Aufgrund der Verordnung zur Änderung des Kostenverzeichnisses vom 13.04.2019 hat die Verwaltungsgemeinschaft Schwarzenfeld die Gebühren für Gewerbemeldungen und für gaststättenrechtliche Gestattungen angepasst.

 

Für Gestattungen nach § 12 Gaststättengesetz werden zukünftig folgende Gebühren erhoben:

Bis 500 Besucher, ein Tag: 35,00 €; zwei Tage: 55,00 €; drei Tage: 75,00 €; jeder weitere Tag: +20,00 €

Bis 1.000 Besucher, ein Tag: 50,00 €; zwei Tage: 75,00 €; drei Tage: 100,00 €; jeder weitere Tag: +25,00 €

Ab 1.001 Besucher, ein Tag: 100,00 €; zwei Tage: 150,00 €; drei Tage: 200,00 €; jeder weitere Tag: +50,00 €

 

Für Bescheinigungen nach § 15 Abs.1 Gewerbeordnung (Gewerbemeldungen) werden zukünftig folgende Gebühren erhoben:

Gewerbeanmeldung Einzelperson: 40,00€

Gewerbeanmeldung juristische Person: 50,00€

Gewerbeummeldung pauschal: 30,00€

Gewerbeabmeldung pauschal: 25,00€

 

Die Verordnung zur Änderung des Kostenverzeichnisses, gültig zum 01.06.2019 können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.verkuendung-bayern.de/gvbl/2019-179/.

 

 

mehr...
Zum Seitenanfang

Weitere aktuelle Informationen

Weitere aktuelle Informationen, Stellenanzeigen, Ausschreibungen sowie Veranstaltungen sind für Sie hier zusammengestellt.



Aktuelle Veranstaltungen

DatumUhrzeitVeranstalterVeranstaltung
Mi 11.09.2019 -
Mi 20.11.2019
16:30 1. FC Schwarzenfeld / Sparte Turnen
Tanz Dich Fit
Fr 13.09.2019 -
Fr 15.11.2019
17:00 - 18:00 1. FC Schwarzenfeld / Sparte Turnen
Kids Dance ( 4 - 6 Jahre)
Di 17.09.2019 -
Mi 27.11.2019
18:15 - 19:15 1. FC Schwarzenfeld / Sparte Turnen
Zumba Step
Di 17.09.2019 -
Di 26.11.2019
09:00 - 10:00 1. FC Schwarzenfeld / Sparte Turnen
Fit vor 12
Di 17.09.2019 -
Di 26.11.2019
19:30 - 20:30 1. FC Schwarzenfeld / Sparte Turnen
Zumba Step
Do 19.09.2019 -
Do 28.11.2019
19:00 - 20:00 1. FC Schwarzenfeld / Sparte Turnen
Yoga
Do 19.09.2019 -
Do 28.11.2019
18:00 - 19:00 1. FC Schwarzenfeld / Sparte Turnen
Yoga
Do 19.09.2019 -
Do 28.11.2019
09:00 - 10:00 1. FC Schwarzenfeld / Sparte Turnen
Yoga
Sa 16.11.2019 18:00 VdK Ortsverband Schwarzenfeld
Gedenkgottesdienst für die verstorbenen VdK-Mitglieder 2019
Sa 16.11.2019 19:00 - 21:30 Markt Schwarzenfeld
Sänger- und Musikantentreffen

Markt Schwarzenfeld

Viktor-Koch-Straße 4

92521 Schwarzenfeld

Tel. 09435/309 - 0

Fax 09435/309 - 227

Öffnungszeiten Rathaus

Montag – Freitag
8.00 – 12.00 Uhr
Montag, Dienstag
14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag
14.00 – 17.00 Uhr

Partner des Landkreises