Verein: "KZV B 769 Schwarzenfeld e.V."
Die wichtigsten Vereinsdaten auf einem Blick
Vereinsname KZV B 769 Schwarzenfeld e.V.
Vereinsart Kaninchenzuchtverein
Region Markt Schwarzenfeld
Vereinsausschuss
1.Vorstand Birzer Gerald, Kreitherstr.32, 92421 Schwandorf, Tel.09431/41883
2.Vorstand Franziska Ettl, Enzianweg 6, 92521 Schwarzenfeld, Tel.09435/8438
1.Kassier Meller Jutta, Schloßstr.10, 92521 Schwarzenfeld, Tel. 09435/9814
2.Kassier Zocher Günther, Waldweg 13, 92551 Stulln, Tel.09435/1487
1.Tätowiermeister Frank Klaus, Frotzersrichterweg 1, 92521 Schwarzenfeld, Tel.:09435/86644
2. Tätowiermeister Zielbauer Thomas, Irrenlohe 5, 92521 Schwarzenfeld,
1.Jugendleiter Kirschner Guido, Höhenstrasse 18, 92442 Wackersdorf, Tel. 09431/55129
2.Jugendleiter Frank Klaus, Frotzersrichterweg 1,92521 Schwarzenfeld, Tel.:09435/8664
1. Schriftführer Franziska Ettl, Enzianweg 6, 92521 Schwarzenfeld, Tel.09435/8438
2. Schriftführer Kirschner Guido, Höhenstrasse 18, 92442 Wackersdorf, Tel. 09431/55129
1.Zuchtwart Karl - Heinz Niklas, Waldstrasse 2, 92245 Kümmersbruck, 09621/71528
2. Zuchtwart Zocher Günther, Waldweg 13, 92551 Stulln, Tel.09435/1487
Kontaktperson
Ansprechpartner Birzer Gerald
Anschrift Kreitherstr.32
92421 Schwandorf
Telefon 09431/41883
Mobil
Fax
eMail-Adresse gerald.birzer@online.de
Vereinsanschrift Fichtenstraße 1
92521 Schwarzenfeld

Internet-Adresse www.widderzuechter.de

Bildergalerie

Bild 1
Bild 2
Daten und Fakten des Vereins
Gründungsjahr Unser Verein wurde 1931 gegründet. 1990 wurde ein Vereinsheim mit Ausstellungshalle und Gastzimmer gebaut und eingeweiht.


Mitglieder Unser Verein umfasst Stand Dezember 2014, 93 Alt- und 11 Jungzüchter.


Rassen In unserem Verein werden zur Zeit folgende Rassen gezüchtet. Deutsche Riesen grau, Helle Großsilber, Blaue, Graue und Schwarze Wiener, Alaska, Thüringer, Deutsche Kleinwidder wildfarben, Satin elfenbein.


Markt Schwarzenfeld

Viktor-Koch-Straße 4

92521 Schwarzenfeld

Tel. 09435/309 - 0

Fax 09435/309 - 227

Öffnungszeiten Rathaus:

Montag–Freitag
8.00–12.00 Uhr
Dienstag
14.00–16.00 Uhr
Donnerstag
14.00–18.00 Uhr