Wasserzählerstand online melden

Derzeit werden die Ablesekarten für die Meldung des Wasserzählerstandes versandt.


Neben der portofreien Rücksendung der ausgefüllten Karte bzw. der Mitteilung des Zählerstandes per Fax oder E-Mail kann dieser ganz einfach und schnell online an die die Gemeinde übertragen werden.

 

Hier können Sie Ihren Zählerstand online melden.


Baugrundstück in ruhiger Wohnlage

Der Markt Schwarzenfeld bietet folgendes Grundstück
Zum Kauf an:

 

• Lage: Baugebiet „Schwarzenfeld Süd“, Fl. Nr. 1258/11, Feldstraße
• Grundstücksfläche: 980 qm
• Kaufpreis: 120,- Euro/qm inklusive Erschließungskosten
• Rohbauverpflichtung: innerhalb 3 Jahre

 

Das Grundstück liegt in einem allgemeinen Wohngebiet in ruhiger, zentrumsnaher Lage. Die Bebauung mit einem Doppel- oder Mehrfamilienhaus ist im Rahmen der Festlegungen des Bebauungsplanes „Schwarzenfeld Süd“ möglich. Das Grundstück liegt im ausgewiesenen Überschwemmungsgebiet eines 100-jährlichen Hochwassers für das ein Retentionsraumausgleich zu schaffen ist.

 

Der Bebauungsplan ist hier online abrufbar. Nähere Information erteilt Herr Zechmann unter 09435/309-231.

 

Kaufinteressenten können sich bis 27.12.2017 schriftlich, mit einer kurzen Beschreibung ihres Bauvorhabens im Rathaus Schwarzenfeld, Viktor-Koch-Str. 4, 92521 Schwarzenfeld, bewerben.

Über die Vergabe des Baugrundstücks entscheidet der Marktgemeinderat. Ein Kaufanspruch wird durch diese Ausschreibung nicht begründet.



Mobilitätskonzept für den Landkreis Schwandorf - Planungen werden konkreter

Welche neuen Buslinien oder Haltestellen sind geplant? Welche neuen Beförderungsformen sollen eingeführt werden? Wie flexibel kann sich der Bürger künftig mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln bewegen? Diesen und weiteren wichtigen Fragen widmen sich der Landkreis Schwandorf und die Regionalbus Ostbayern GmbH in vier weiteren Bürgerforen.
Nachdem der Landkreis Schwandorf in der ersten Runde von seinen Einwohner wissen wollte, wo die Bürgerinnen und Bürger unterwegs sind, liegt der Schwerpunkt der nun angesetzten Bürgerforen auf den konkreten Planungen.


Nach einer kurzen Darstellung der Ziele und bisherigen Analysen des Mobilitätskonzeptes, werden die aktuellen Arbeitsstände der zukünftigen Sektoren für den Bedarfsverkehr vorgestellt und das weitere Vorgehen zur Einführung der flexiblen Bedienformen erläutert. Zudem werden die Wegstrecken mit den angedachten Haltestellen sowie beispielhaft die ersten Fahrpläne für einzelne Bedarfslinien präsentiert. In den jeweiligen Planungen wurden die bisherigen Ergebnisse aus der Haushaltsbefragung sowie der ersten Runde an Bürgerforen berücksichtigt und in vielen Fällen umgesetzt.

 

Alle Bürger des Landkreises sind zu folgenden Terminen herzlich eingeladen, sich zum aktuellen Stand der Planungen des Mobilitätskonzepts zu informieren und sich aktiv einzubringen:

 

Mi, 29.11.2017 um 18:00 Uhr in Neunburg vorm Wald – Gasthaus Sporrer

 

Do, 30.11.2017 um 18:00 Uhr in Stulln – Sitzungssaal im Gemeindezentrum

 

Mo, 04.12.2017 um 18:00 Uhr in Steinberg am See – Sitzungssaal im Rathaus

 

Do, 07.12.2017 um 18:00 Uhr in Niedermurach – Feuerwehrhaus


Video-DVD zur Erinnerung an das Jubiläumsjahr 2015

Der Markt hat eine Video-DVD zur Erinnerung an das Jubiläumsjahr 2015 erstellen lassen. Ab Montag wird sie zum Preis von fünf Euro im Rathaus verkauft.


Die Firma SNAPSHOT aus Schwarzenfeld hat im Auftrag des Marktes eine hochwertige Video DVD erstellt. Ausgewählte Höhepunkte im Festjahr zum 1000 jährigen Jubiläum werden in einem 15 minütigen Film dargestellt. Dazu sind als Bonusmaterial der Festvortrag von Prof. Schmid und der Festzug zur Kirchweih enthalten. Besonders sehenswert ist auch der neue Film, den der Markt als Ortsporträt hat erstellen lassen.

 

 

 


Fünfte Ausgabe der Bürgerinfo online verfügbar

Die fünfte Ausgabe der „Bürgerinfo“ steht ab sofort zum Download bereit und kann hier heruntergeladen werden.

 

Die aktuelle sowie alle bisher erschienen Ausgaben stehen Ihnen hier online zur Verfügung.



Aktuelle Informationen

Möchten Sie sich über Aktuelles aus dem Markt Schwarzenfeld informieren? Dann sind Sie hier genau richtig! Aktuelle Informationen, Stellenanzeigen, Ausschreibungen, Sitzungstermine sowie Veranstaltungen werden für Sie hier zusammengestellt.

 

14.12.2017

Bekanntmachung - Schließung Recyclinghof - Entsorgung Christbäume

Schließung während der Feiertage an Weihnachten, Neujahr und Heilig Drei König 2017/2018 (letzter Annahmetag: Donnerstag, 21. Dezember 2017 von 14.00 bis 17.00 Uhr); Entsorgung der Christbäume (Donnerstag, 04. Januar und Donnerstag, 11. Januar 2018 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

mehr...
28.11.2017

Bekanntmachung - Schließung der Grüngutannahmestelle

Bedingt durch die Jahreszeit und der eingetretenen Witterungsverhältnisse wird die Grüngutannahme des Marktes Schwarzenfeld an der Naabstraße während der Wintermonate geschlossen.

Der letzte Annahmetag für dieses Jahr ist bereits am Samstag, dem 02. Dezember 2017.

mehr...
23.11.2017

Öffnungszeiten Hallenbad über die Weihnachtsfeiertage

An Heilig Abend, den Weihnachtsfeiertagen, Sylvester und Heilig Dreikönig bleibt das Hallenbad geschlossen.

mehr...
15.11.2017

Vorankündigung: Autorenlesung im Februar 2018 - Fabian Borkner liest aus "Kirwatanz"

Den genauen Termin geben wir rechtzeitig bekannt - Freuen Sie sich schon heute auf eine kurzweilige Lesung des ehemaligen Schwarzenfelders!

mehr...
15.11.2017

Bekanntmachung, Prüfbericht Labor Dr. Feierabend Trinkwasserverordnung

Beigefügt der Prüfbericht zur umfassenden Trinkwasseruntersuchung vom 16.10.2017

mehr...
30.10.2017

Bekanntmachung; Änderung der Öffnungszeiten Recyclinghof und Grüngutannahmestelle in Schwarzenfeld

Die Öffnungszeiten für die Grüngutannahmestelle und den Recyclinghof in Schwarzenfeld ändern sich während der Wintermonate. Bitte beachten Sie hierzu die angefügte öffentliche Bekanntmachung.

mehr...
02.02.2015

Abfalltonnen rechtzeitig bereitstellen

Das Landratsamt Schwandorf und die Entsorgungsunternehmen im Landkreis Schwandorf bitten darum, am Abfuhrtag die Mülltonnen rechtzeitig bereit zu stellen. Spätestens um sechs Uhr müssen die Tonnen zur Leerung erreichbar sein. Das gilt selbstverständlich auch für die Papiertonne und die Wertstoffsäcke. Auch bei extremen Witterungen bemühen sich die Abfuhrunternehmen, ihren Zeitplan auf jeder einzelnen Tour einzuhalten. Tonnen, die nicht rechtzeitig bereit gestellt werden, können nicht nachträglich noch geleert werden. Das heißt, die Abfälle bzw. Wertstoffe müssen zwei bzw. vier Wochen bis zur nächsten Abholung aufbewahrt werden.

mehr...
06.10.2014

Fünf Orte – Fünf Freunde? Nabburg, Pfreimd, Schwarzenfeld, Trausnitz und Wernberg-Köblitz planen gemeinsame Strategie.

Auf dieses Wortungetüm muss man erst mal kommen: Ein integriertes interkommunales städtebauliches Entwicklungskonzept zur Förderung integrierter räumlicher Entwicklungsmaßnahmen! Besser abgekürzt als IRE bezeichnet es die Idee, dass fünf Orte im Landkreis Schwandorf zusammen schaffen wollen, was alleine nicht so einfach wäre.

mehr...
Zum Seitenanfang

Aktuelle Bauleitplanverfahren

Zum Seitenanfang

Aktuelle Veranstaltungen

DatumUhrzeitVeranstalterVeranstaltung
So 24.12.2017 18:00 Pfarrgemeinde Unterauerbach
Christmette mit Hirtenspiel
Di 26.12.2017 19:30 - 21:00 Musikkapelle Schwarzenfeld e.V.
Weihnachtskonzert
Di 26.12.2017 14:00 FFW Unterauerbach
Preisschafkopf
Fr 29.12.2017 19:30 - 23:00 FF Woelsendorf e.V.
Christbaumversteigerung
Sa 30.12.2017 19:00 FFW Schwarzenfeld e.V.
Christbaumversteigerung im Miesberg Restaurant
Fr 05.01.2018 FFW Pretzabruck e. V.
Christbaumversteigerung
Sa 06.01.2018 19:00 1. FC Schwarzenfeld / Sparte Kegeln
Christbaumversteigerung der Kegler
Sa 06.01.2018 19:00 Siedlergemeinschaft Schwarzenfeld
Christbaumversteigerung
So 07.01.2018 KAB Kath. Arbeitnehmerbewegung OV Schwarzenfeld
Winterwanderung
Sa 13.01.2018 15:30 1. FC Schwarzenfeld / Sparte Turnen
Der Start ins Neue Jahr 2018 fängt mit dem Feuerwerk der Turnkunst an

Markt Schwarzenfeld

Viktor-Koch-Straße 4

92521 Schwarzenfeld

Tel. 09435/309 - 0

Fax 09435/309 - 227

Öffnungszeiten Rathaus:

Montag–Freitag
8.00–12.00 Uhr
Dienstag
14.00–16.00 Uhr
Donnerstag
14.00–18.00 Uhr